„Alles Alte, soweit es den Anspruch
darauf verdient hat, sollen wir lieben;
aber für das Neue sollen wir eigentlich leben." Theodor Fontane

Mitgliedschaft in der AFNB

Als Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) habe ich Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen. Durch die bildgebenden Untersuchungsmethoden ist die Erforschung unseres Gehirns in den letzten Jahren revolutioniert worden, 70 % unseres Wissen über die Vorgänge in unserem Gehirn stammen aus jüngster Zeit. Dieses Wissen dient längst nicht mehr alleine medizinischen Zwecken, sondern gehört als fester Bestandteil zum innovativen Bildungsmanagement.

Wie entstehen Gefühle? Wie arbeitet unser Gedächtnis? Wie lernen und behalten wir? Was prägt unsere wiederkehrenden Verhaltensmuster und welchen Zweck erfüllen sie? Auf diese Fragen gibt es nun wissenschaftlich fundierte Ergebnisse von großem Wert für die Nachhaltigkeit von Lernprozessen. Die AFNB sorgt als Schnittstelle zwischen Forschung und Bildungspraxis dafür, laufende wissenschaftliche Erkenntnisse für die Weiterbildung zu nutzen. In Quartalsmeetings, Symposien, im jährlichen Wissenschaftsforum und im Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaftlern und Trainern/Coaches entstehen immer wieder neue Impulse, die das P.E.T.-Konzept für persönliches Erfolgstraining stetig verbessern.

Imagefilm der AFNB

© 2018 I Datenschutz